LIMBURG

Limburg

Die Provinz der Niederland

Limburg ist eine der schönsten Provinzen der Niederlande. Ein Besuch in dieser Provinz bringt Ihnen schnell Urlaubsgefühl auf. Die burgundische Gemütlichkeit der Limburger und die hügelige Landschaft sind fast nicht niederländisch. Limburg liegt im äußersten Süden der Niederlande und seine Hauptstadt ist das gemütliche Maastricht und die Provinz wird von der Maas durchquert.

Der sonngige Süden

Das Klima in Limburg ist oft nur ein bisschen angenehmer als im Rest der Niederlande. Seine südliche Lage macht es zu einem der heißesten und trockensten Orte in den Niederlanden, und deshalb wird er zurecht als sonniger Süden bezeichnet. Limburg wird im Osten von Deutschland und im Westen von Belgien umschlossen. Es ist daher auch möglich, diese Länder von Limburg aus schnell zu besuchen. In der Tat kommen alle Länder am Dreiländerpunkt zusammen. Vom Aussichtsturm aus blickt man auf die Niederlande, Belgien und Deutschland.

Limburg über die Jahre

Limburg ist seit der Frühgeschichte bewohnt. Schon die Römer bewohnten die Stadt Maastricht und nutzten diesen Ort an der Maas, um die umliegenden Gebiete zu erobern. Im Mittelalter wurde das Gebiet von Limburg in mehrere Grafschaften und Herzogtümer aufgeteilt, die zu Brabant, Lüttich, Gelre oder Köln gehörten. Die heutige Provinz, die wir Limburg nennen, entstand erst nach der französischen Epoche. Auf dem Wiener Kongress wurde festgelegt, dass die östliche Grenze Limburgs in einer von der Maas aus gemessenen Kanonenschussentfernung liegen sollte. Im Jahre 1830 während der belgischen Revolution schloss sich Limburg den Belgiern an. Dies führte schließlich zu einer Spaltung Limburgs. Der östliche Teil blieb Teil der Niederlande, der Westen gehörte weiterhin zu Belgien. Lange Zeit konzentrierte sich die Wirtschaft Limburgs hauptsächlich auf den Kohlebergbau. Diese Kohle wurde in Fabriken im nahen Ruhrgebiet in Deutschland verwendet. In der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts verlor die Verwendung von Kohle jedoch immer mehr an Bedeutung, und schließlich wurde die Schließung der Bergwerke angekündigt. Dies führte in den 1970er und 1980er Jahren in Limburg zu großen wirtschaftlichen Problemen.

Urlaub in Limburg

In den letzten Jahren hat sich die Provinz zunehmend auf den Transportsektor konzentriert und bildet eine wichtige Verbindung zwischen den Häfen von Rotterdam und Antwerpen mit dem Ruhrgebiet. Auch die Tourismusindustrie entwickelt sich zunehmend. Limburg ist daher eine sehr schöne und sehenswerte Provinz. Man bekommt schnell ein Urlaubsgefühl durch die Hügel und hat dennoch alle Annehmlichkeiten eines Urlaubs. Auch Limburg hat dem Touristen mehr als genug zu bieten. Die schöne Landschaft mit kleinen Flusstälern, sanften Hügeln, schönen Wäldern und charmanten Dörfern. Hier kann man gut Rad fahren und wandern. Limburg ist eine gemütliche, schöne und burgundische Provinz, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist.

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Open chat